Home
Nach oben

Wir sind nach
EQ kompakt Phase 3
zertifiziert

Ron im Training Flächensuche.

 

06. März 2010: Ron im Training Flächensuche

 

Flächentraining, 17. Mai 2006  

 

Ron im Dezember 2003. Foto: Irmgard Peruzzi Fundmeldung an Einsatzleiter. Foto: Michele Peruzzi, 12.11.2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Training Parzellensuche, Dezember 2003.
Ein jugendlicher Hobbyfotograph wird seit ca. 1 Stunde vermisst. Zuletzt gesehen wurde er am Rande eines Waldstückes.  Gemäss Aussagen seiner Mutter ist er nur leicht bekleidet. Die Temperaratur beträgt -7°C. Suizidabsichten dürften ausgeschlossen werden. Man muss annehmen, dass er verunfallt ist. Weder ein Geruchsgegenstand des vermissten Jugendlichen ist vorhanden noch ein Verschwindepunkt bekannt. Die Mantrailer können somit nicht eingesetzt werden und die Suche wird von den Flächensuchhunden übernommen.

Ron wird eine Parzelle von ca. 30'000m-2 zugeteilt.

Kaum haben wir unseren Auftrag erhalten, lege ich los.                     Dieses Suchgebiet ist 100m breit und 300m lang. 
                                                                                                       Von der Mittellinie reviere ich je 50m nach links und rechts.
                            

Die Windstille und die tiefe Umgebungstemperatur von -7°C, macht es mir nicht leicht. Trotz des offenen Geländes muss ich echt suchen.
   

Jetzt hab ich ihn gefunden und rufe Hans durch intensives Bellen her.  Wo bleibt der nur, ich bin doch wohl laut genug.
   

Aber ich gebe nicht auf, ich belle bis er endlich da ist. Ich werde vorerst kurz gelobt und muss noch warten bis das Opfer versorgt ist.