Home
Nach oben

Wir sind nach
EQ kompakt Phase 3
zertifiziert

Staffelchronik

2016:

08.05.2016: Ursi Heiniger mit Ima und Hans Bracher mit Aronia haben die Rettungshundeteamprüfung Trümmer bestanden.

 

2015:

29.12.2015: 34 Alarmierungen 2015

13.12.2015: Yve Falk mit Ardis und Corinne Schmocker mit Ina haben die Rettungshundeteamprüfung Trümmer bestanden.

20.11.2015: Anke Jourdan mit Aklani und Irmgard Peruzzi mit Oljenka haben die Rettungshundeteamprüfung Mantrailing bestanden.

17.05.2015: Knut Urban mit Moritz haben die Rettungshundeteamprüfung Trümmer bestanden.

25.01.2015: Rettungshundeteamprüfung Fläche: Die Staffel verfügt, nachdem 3 geprüfte Hunde in Ruhestand getreten sind,  wieder über insgesamt 10 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050. Mantrailer, Flächen- und Trümmerteams.

2014:

29.12.2014: 58 Alarmierungen 2014

02.06.2014: Die Staffel hat Jacqueline Grunder verloren. Sie ist ihrer schweren Erkrankung erlegen.

23.03.2014: Rettungshundeteamprüfung Mantrailing: Oljenka besteht ihre Erstprüfung und Dushenka ihre 3. Wiederholungsprüfung.
                      Die Staffel verfügt über insgesamt 4 geprüfte Rettungshunde-Teams Mantrailing nach DIN 13050.

11.01.2014: Coljuschka, geprüfter Trümmerhund stirbt an akutem Herzversagen. 

2013:

31.12.2013: 76 Alarmierungen 2013

14./15.12.2013: Rettungshundeteamprüfung Fläche und Trümmer: Die Staffel verfügt wieder über insgesamt 11 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050. Mantrailer, Flächen- und Trümmerteams.

10.12.2013: Harry, geprüfter Mantrailer im Ruhestand, verstirbt im Alter von 13 Jahren. 

03.11.2013: Rettungshundeteamprüfung Mantrailing: Die Staffel verfügt über insgesamt 4 geprüfte Rettungshunde-Teams Mantrailing nach DIN 13050.

01.10.2013: Crassny und Coljuschka gehen nach 7 Jahren im Einsatz in ihren wohlverdienten Ruhestand. Damit verfügt die Staffel noch über 10 geprüfte Rettungshunde.

03.08.2013: Ron, geprüfter Flächen- und Trümmerhund stirbt wegen seines Herzleidens. 

03.06.2013: Bijata und Ron gehen nach 10 Jahren im Einsatz in ihren wohlverdienten Ruhestand. Damit verfügt die Staffel noch über 13 geprüfte Rettungshunde.

23.02.2013: Rettungshundeteamprüfung Fläche: Die Staffel verfügt über insgesamt 15 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050. Mantrailer, Flächen- und Trümmerteams.

2012:

31.12.2012: 47 Alarmierungen 2012

18.12.2012: Baisha, geprüfter Flächenhund stirbt wegen eines Leberleidens. 

04.11.2012: Die Staffel verfügt über insgesamt 16 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050. Mantrailer, Flächen- und Trümmerteams.

06.06.2012: Champ, stirbt an den Folgen einer Magendrehung.

25.04.2012: Max, geprüfter Flächenhund, stirbt an den Folgen eines tragischen Unfalls.

24.03.2012: Rettungshundeteam-Prüfung Mantrailing: Die Staffel verfügt über insgesamt 16 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050,
                      davon 5 Mantrailer-Teams und 6 Teams, auch mit Trümmerprüfung.

17.03.2012: Cora, geprüfter Flächenhund, stirbt an den Folgen einer Magendrehung.

25.02.2012: Rettungshundeteam-Prüfung Fläche + Trümmer: Die Staffel verfügt über insgesamt 16 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050,
                      davon 4 Mantrailer-Teams und 6 Teams, auch mit Trümmerprüfung.

2011:
31.12.2011: 33 Alarmierungen 2011

23.10.2011: Die Staffel verfügt über insgesamt 14 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050. Mantrailer, Flächen- und Trümmerteams.

27.03.2011: Die Staffel verfügt über 5 DRK geprüfte Mantrailer-Teams und 11 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050,
                      davon  6  geprüfte Rettungshunde-Teams Trümmer.

15.01.2011: 5. durchgeführter Rettungshunde-Eignungstest

2010:
31.12.2010: 55 Alarmierungen 2010

04.11.2010: 50. Alarmierung 2010

30.10.2010: Die Staffel verfügt über 4 DRK geprüfte Mantrailer-Teams und 11 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050,
                      davon  6  geprüfte Rettungshunde-Teams Trümmer.

02.05.2010: Die Staffel verfügt über 1 geprüftes Mantrailer-Team und insgesamt 10 geprüfte Rettungshunde-Teams,
                     davon  6  geprüfte Rettungshunde-Teams Trümmer nach DIN 13050

09.05.2010: 25. Alarmierung 2010

23.01.2010: Vierter durchgeführter Rettungshunde-Eignungstest

2009:
31.12.2009: 72 Alarmierung 2009 (davon 37 Einsätze)

13.12.2009: 70. Alarmierung 2009 (davon 36 Einsätze)

06.12.2009: Die Staffel verfügt über insgesamt 7 geprüfte Rettungshunde-Teams, davon
                      5  geprüfte Rettungshunde-Teams Trümmer nach DIN 13050

03.10.2009: 60. Alarmierung 2009 (davon 31 Einsätze)

08.09.2009: 50. Alarmierung 2009 (davon 29 Einsätze)

03.08.2009: 40. Alarmierung 2009 (davon 23 Einsätze)

21.07.2009: Die Staffel hat Beate Rogg verloren. Sie ist ihrer schweren Erkrankung erlegen.

09.06.2009: 30. Alarmierung 2009 (davon 18 Einsätze)

27.04.2009: 20. Alarmierung 2009 (davon 11 Einsätze)

13.04.2009: Dritter durchgeführter Rettungshunde-Eignungstest

22.03.2009: 10. Alarmierung 2009 (davon 7 Einsätze)

2008:
31.12.2008: 50 Alarmierung 2008 (davon 26 Einsätze)

07.12.2008: Die Staffel verfügt über 9 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050.

07.12.2008: 4. durchgeführte Rettungshundeprüfung Fläche und Trümmer

01.09.2008: 30. Alarmierung der Staffel (davon 16 Einsätze)

18.07.2008: Das MT-Team der Staffel besteht den Mantrailer-Test, durchgeführt durch die Polizei Waldshut

09.07.2008: 20. Alarmierung der Staffel (davon 8 wirkliche Einsätze)

12.05.2008: Zweiter durchgeführter Rettungshunde-Eignungstest

13.04.2008: Die Staffel verfügt über 7 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050.

13.04.2008: Dritte durchgeführte Rettungshundeprüfung Fläche und Trümmer

2007:
28.12.2007: 40. Alarmierung 2007 der Staffel (davon 22 Einsätze)

17.11.2007: Die Staffel verfügt über 5 geprüfte Rettungshunde-Teams nach DIN 13050.

17.11.2007: Zweite durchgeführte Rettungshundeprüfung Fläche und Trümmer

06./07.10.2007: Erste durchgeführte Rettungshundeprüfung Fläche und Trümmer (...mehr)

23.09.2007: 30. Alarmierung der Staffel (davon 16 Einsätze)

15.07.2007: Erste öffentliche Vorführung der Staffel, am Tag des Helfers in Wehr (...mehr)
Foto: Hansjörg Bader, Südkurier

09.07.2007: 20. Alarmierung der Staffel (davon 12 Einsätze)

20.04.2007: 10. Alarmierung der Staffel (davon 6 Einsätze)

09.04.2007: Erster durchgeführter Rettungshunde-Eignungstest

14.03.2007: Die DRK Rettungshundestaffel Säckingen wird offiziell gegründet.


 

 

 

 

 

 

 

 


13.01.2007:    Die Staffel Säckingen steht für Einsätze bereit.